Counter
Kulturloge Potsdam

c/o Claudia Steinwegs
Semmelweisstrae 3
14482 Potsdam
T. 0152. 54 07 29 87
info@kulturloge-potsdam.de
Zur Startseite

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen des Neue Kulturwege e.V.
(Trägerverein von Kultür Potsdam, KidsKultür Potsdam, Kultür Potsdam Refugees, KultürTandem):

Mit diesen Datenschutzbestimmungen informiert Sie die der Neue Kulturwege e.V., Rudolf-Breitscheid-Str. 24, 14482 Potsdam - im Folgen „Neue Kulturwege“ genannt - über die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.
 
Die Datenschutzbestimmungen können auf der Internetseite http://kultuer-potsdam.de/datenschutz.html jederzeit eingesehen, gespeichert und ausgedruckt werden.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der:

Neue Kulturwege e.V.
Rudolf-Breitscheid-Str. 24
14482 Potsdam
Deutschland

Tel. 0331 - 58 29 39 76
E-Mail: vorstand@neue-kulturwege.de

Webseiten:
www.kultuer-potsdam.de

Datenschutzbeauftragte: Ricarda Schlegel
Kontakt: ricarda.schlegel (at) kultuer-potsdam.de
 
§ 1 Zweckbestimmung
I. Neue Kulturwege erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten, um die Nutzung der von Neue Kulturwege angebotenen Dienste zu ermöglichen und zu optimieren. Neue Kulturwege nutzt die erhobenen Daten zur Erfüllung ihrer satzungsmäßigen Zwecke.
II. Neue Kulturwege beachtet dabei die jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen des Bundes, der Länder und der EU.
 
§ 2 Erhebung und Verarbeitung der Daten
Neue Kulturwege erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten, die von den Gästen, Kultur-bzw. Sozialpartnern zur Verfügung gestellt werden oder von Neue Kulturwege selbst generiert werden.
I. Im Hinblick auf die Gäste von Neue Kulturwege werden folgende Daten erhoben und gespeichert: Kontaktdaten, nämlich: Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (Festnetz und/oder Handynummer), Geburtsjahr, Familiensprachen, der Umstand, ob Kinder bzw. Enkelkinder vorhanden sind, deren Vor- und Nachnamen sowie deren Geburtsjahr. Ferner werden die von den Gästen angegebenen kulturellen Interessenbereiche erhoben und gespeichert. Darüber hinaus wird vermerkt, über welchen Sozialpartner die Anmeldung der Gäste erfolgte. Ferner werden Einkommensnachweise der Gäste erhoben, insbesondere der SGB-Bescheide, Einkommensbescheide des Finanzamtes, Mobilitätsticket der Stadt Potsdam, ALG I und ALG II-Bescheide nebst der darin enthaltenen weiteren Daten wie dem Geburtstag und der Steuernummer, die Steuerklasse, die Konfession und des Familienstandes, wobei diese zusätzlichen, sich aus den Einkommensnachweisen ergebenden Daten nicht separat gespeichert werden sondern lediglich als Inhalt des jeweiligen Nachweisdokumentes.
II. Im Hinblick auf Sozial- und Kulturpartner werden deren Firmenname, Rechtsform, Adresse, Telefonnummer, Ansprechpartner mit Vorname und Name, Funktion im Unternehmen, Website sowie E-Mail-Adresse gespeichert.
 
§ 3 Empfänger der Daten und Nutzung durch Dritte
I. Empfänger der Daten ist zunächst Neue Kulturwege selbst.
II. Neue Kulturwege nutzt die Daten insbesondere zur Überprüfung, ob die satzungsmäßigen Voraussetzungen zum Bezug von Eintrittskarten erfüllt sind und zur Vermittlung freier Karten entsprechend der angegebenen kulturellen Interessenbereiche. Neue Kulturwege nutzt die Daten ferner zu statistischen Zwecken. Die Daten der Sozial- und Kulturpartner werden ferner zu Werbezwecken genutzt, die Daten von Gästen nur in anonymisierter Form.
III. Empfänger der Daten sind schließlich auch Dritte und zwar insbesondere die jeweiligen Kultur- und Sozialpartner.
Welches die jeweiligen Kultur- und Sozialpartner sind, kann auf der Internetseite unter http://kultuer-potsdam.de/unsere-partner.html jederzeit nachgelesen werden.
1. Daten werden an Sozialpartner weitergegeben bzw. direkt von diesen erhoben.
2. An Kulturpartner werden folgende Daten weitergegeben: der Name, Vorname, gegebenenfalls das Geburtsjahr, die jeweiligen persönlichen kulturellen Interessen des Gastes sowie der Umstand, dass die jeweilige Person die Voraussetzung als Gast erfüllt und dies durch einen Einkommensnachweis belegt hat.
3. Daten werden auch an externe Dienstleister wie insbesondere Steuerberater und IT-Dienstleister  weitergegeben.
4. Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften auf Nachfrage den staatlichen Ermittlungs- und Justizbehörden mitgeteilt.
 
§ 4 Daten ehemaliger Gäste, Sozial- bzw. Kulturpaten
Die Neue Kulturwege kommt insofern den gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen nach.
 
§ 4a Förderer/Spender/Mitglieder
Zum Zwecke der Vereinsarbeit werden Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Spende/Förderbeitrag erhoben. Die Neue Kulturwege kommt den gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen nach.
 
§ 5 Cookies
Cookies sind kleine Datenmengen, die von dem Betreiber einer Internetseite auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden. Für die Durchführung einiger Funktionen Neue Kulturwege-Internetauftritts werden Daten in temporären
Cookies, so genannten session cookies, gespeichert. Solche temporären Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Sie enthalten lediglich eine Identifikationsnummer (session identifier), die es dem Server
erlaubt, die aufeinanderfolgenden Anfragen des Browsers demselben Nutzer zuzuordnen. Temporäre Cookies werden von vielen Servern verwendet.
Darüber hinaus werden zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung der Neue Kulturwege Internetseite anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudony
men erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet-Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht mit Daten über den
Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Die meisten Browser sind so
eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Die Nutzer der Neue Kulturwege Internetseite können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Die entsprechenden Einstellungsmöglichkeiten können zumeist unter dem Punkt „Optionen“ oder „Einstellungen“ in dem Menü des jeweiligen Browsers gefunden werden.
 
§ 6 Auskunftsrecht
Gäste, Sozial- bzw. Kulturpartner haben das Recht, von Neue Kulturwege die folgenden Informationen zu erhalten:
I. frei und ungehindert in angemessenen Abständen ohne unzumutbare Verzögerung oder übermäßige Kosten,
1. die Bestätigung, dass es Verarbeitungen sie betreffender Daten gibt oder nicht gibt, sowie Informationen über die Zweckbestimmungen dieser Verarbeitungen, die Kategorien der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, und die
Empfänger oder Kategorien der Empfänger, an die die Daten übermittelt werden;
2. eine Mitteilung über die Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, sowie die verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
II. je nach Fall die Berichtigung, Löschung oder Sperrung von Daten, deren Verarbeitung nicht den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, insbesondere wenn diese Daten unvollständig oder unrichtig sind;
III. die Gewähr, dass jede Berichtigung, Löschung oder Sperrung, die entsprechend obigen Absatz II. durchgeführt wurde, den Dritten, denen die Daten übermittelt wurden, mitgeteilt wird, sofern dies nicht unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist.
 
§ 7 Widerspruchsrecht für die Zukunft
I. Gäste, Sozial- bzw. Kulturpartner haben das Recht, jederzeit aus überwiegenden, schutzwürdigen, sich aus ihrer besonderen Situation ergebenden Gründen dagegen Widerspruch einzulegen, dass sie betreffende Daten verarbeitet werden. Im Fall eines berechtigten Widerspruchs kann sich die von Neue Kulturwege vorgenommene Verarbeitung nicht mehr auf diese Daten beziehen;
II. Ein Widerspruch im Hinblick auf die Erhebung, Nutzung oder Verarbeitung nicht freiwilliger Daten führt dazu, dass Neue Kulturwege die angebotenen Dienste nicht mehr erbringen kann. Eine Löschung der Daten erfolgt erst und nur
dann, wenn die Neue Kulturwege damit nicht ihrerseits ihren gesetzlichen Nachweis- und Aufbewahrungspflichten zuwider handelt.
 
§ 8 Beschwerden:
Gäste, Sozial- bzw. Kulturpartner können Beschwerden betreffend ihre Privatsphäre, insbesondere über die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit an die folgende E-Mail Adresse richten:
vorstand@neue-kulturwege.de   Daneben besteht die Möglichkeit, Beschwerden schriftlich zu richten an: Neue Kulturwege e.V., Rudolf-Breitscheid-Str. 24, 14482 Potsdam.
 
§ 9 Export und Datenverarbeitung außerhalb Deutschlands und der Europäischen Union/ Social Plugins:
I. Neue Kulturwege verwendet Server im Inland.
 
 
§ 10 Nutzung von Google Analytics
Neue Kulturwege benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der
Benutzung der Internetseite durch die Nutzer ermöglichen (siehe dazu ausführlich oben unter § 5). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Neue Kulturwege Internetseite durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anony misierung auf der Neue Kulturwege Internetseite wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch in der Regel innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
 
Im Auftrag der Neue Kulturwege wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Neue Kulturwege Internetseite durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Internetseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere
mit der Internetseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der Neue Kulturwege zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; Neue Kulturwege weist die Nutzer jedoch hiermit darauf hin, dass die Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Neue Kulturwege Internetseite vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Internetseite durch den Nutzer bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: http://tools.google.
com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
§ 11 Änderungen:
Die Neue Kulturwege behält sich Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen vor. Neue Kulturwege Gäste, Sozial- und Kulturpartner werden über Änderungen vor deren Inkrafttreten per E-Mail an die bei der Neue Kulturwege hinterlegte E-Mail Adresse informiert.

 

Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap